ETEM Forum - Führung. Kommunikation. Verhalten.

Sicher führen in unsicheren Zeiten

Calendar
Wann
24.10.2023 von 15:30 bis 19:00
Map
Wo
Maritim Hotel Düsseldorf
Download
Termin zum Kalender hinzufügen
iCal

Das Bild zeigt drei Personen an einem Tisch.
Bild: Morsa Images/Abel Mitja Varela
Pandemie, Krieg, gestörte Lieferketten, hohe Energiekosten - Unternehmen stehen heute vor vielen gleichzeitigen Herausforderungen. Wie können Führungskräfte in diesen unsicheren Zeiten sicher führen? Wie werden Unternehmen resilienter?

Das etem Forum bietet Praktikerinnen und Praktikern aus Unternehmen eine Bühne. Sie teilen ihre Erfahrungen und verraten, welche Maßnahmen nutzbringend sind. Die Veranstaltung ist auch eine Plattform zum gegenseitigen Austausch und zum Netzwerken.

Zielgruppe
Sicherheitsfachkräfte, Betriebsärztinnen und -ärzte, Führungskräfte und Interessenvertretungen aus Mitgliedsbetrieben der BG ETEM

Termin
24.10.2023 von 15:30 - 19:00. Einlass ab 14:00 Uhr
Im Anschluss gibt es bei einem gemeinsamen Abendessen viel Gelegenheit zum Netzwerken.

Veranstaltungsort
Maritim Hotel Düsseldorf
Maritim-Platz 1
40474 Düsseldorf

Anmeldung
Hier gelangen Sie zur Anmeldung. Über das Feld "Anfragen" können Sie sich anmelden.

Programm

14:15 - 15:15

Worldcafe: Begrüßungskaffee, Kuchen und Diskussion zu spannenden Fragen

15:30

Eröffnung und Begrüßung

Hans-Peter Kern, alternierender Vorstandsvorsitzender BG ETEM

Jörg Botti, Hauptgeschäftsführer BG ETEM

Dr. Christine Gericke, BG ETEM

Christian Sprotte, BG ETEM

15:45

Herausforderungen im Homeoffice - Chancen und Risiken auch aus Sicht der Arbeitssicherheit

Dr. Jörg Ehlers, Forschungszentrum Jülich

16:15

Unternehmen in der Veränderung: Eine Chance für den Arbeitsschutz?

Thomas Leuschner, STEAG

16:45 - 17:15

Kaffeepause

17:15

Auswertung der Ergebnisse des Worldcafes

Dr. Christine Gericke, BG ETEM

17:30

Resilienz als Allheilmittel? Wie können Beschäftigte, Teams und Organisationen von dem Resilienz-Konzept profitieren?

Dr. Christine Gericke, BG ETEM

18:00

Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt: Erfahrungen und Handlungsmöglichkeiten am Beispiel der RWE

Carolin Franken, RWE

18:30

Diskussion

18:45

Verabschiedung

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

  • Webcode: 23678950
Diesen Beitrag teilen
Abo-Services

Bitte abonnieren Sie hier unsere aktuellen Pressemitteilungen.
Wenn Sie sich wieder abmelden möchten, nutzen Sie bitte diesen Link.

Abonnieren Sie unseren News-Feed (Anleitung: RSS-Feed - So geht's)

Oder abonnieren Sie unsere Newsletter etem und profi an.

Ganz sicher.

Auf der Suche nach unserem Podcast? Hier ist er:

Podcast "Ganz sicher"

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung