PODCAST "GANZ SICHER"

Folge 18: Erfolgsfaktor Entspannung: So bleiben Führungskräfte fit

Der Terminkalender ist voll, der Arbeitsalltag hektisch, die Verantwortung hoch. Trotzdem sollten Führungskräfte unbedingt auf ihre eigene Gesundheit achten und auch mal Pausen einlegen. Wie das geht und warum es zum Erfolg eines Unternehmens beiträgt: Darum geht es diesmal bei "Ganz sicher".

Die Anforderungen an Führungskräfte sind hoch. Viel Verantwortung, Leistungs- und Termindruck, Personalknappheit und andere Faktoren sorgen für Stress. Wer für die Gesundheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortlich ist, sollte allerdings selbst fit sein.

Also zwischendurch mal eine bewegte Pause einlegen, abends beim Joggen abschalten und ein bisschen die Resilienz trainieren? Ganz so einfach ist es in der Praxis dann doch nicht. Wie also sorgt man als Chef oder Chefin für sich? Was können Unternehmen dazu beitragen, gesunde Arbeitsbedingungen für ihre Führungskräfte zu schaffen?

Diese und weitere Fragen klärt Katrin Degenhardt in dieser Folge mit ihren Gästen Burkhard Knoch und Ruben Walz. Die drei besprechen, warum Selbstdisziplin und Selbstfürsorge zusammenhängen und welchen Entspannungseffekt Familienzeit oder Streamingdienste haben.

Auf anderen Kanälen hören: "Ganz sicher" bei Spotify, Soundcloud, Deezer, Google Podcasts und Apple Podcasts.

Die Gäste:

Burkhard Knoch ist Psychologe, systemischer Berater und Leiter des Kompetenzcenter Gesundheit bei der SWB AG (Stadtwerke Bremen). Er rät Führungskräften, sich in ihrem Umfeld eine Beobachter-Perspektive zu organisieren: also eine Person, die rechtzeitig warnt, wenn die Selbstfürsorge auf der Strecke bleibt.

Ruben Walz ist Geschäftsführer des Kälte- und Klimatechnikunternehmens Stiel Kälte + Klima GmbH in Tübingen. Er sagt: Als Chef eines familiengeführten Unternehmens wirklich mal Feierabend zu machen und von der Arbeit abzuschalten, ist schwierig. Aber es lohnt sich.

Das Thema:

Lesen Sie den Artikel "Das Ich entdecken" in "etem" 3.2023.

Interview mit Burkhard Knoch: "Gesund bleiben - Vorbild sein", in "etem" 3.2023.

Kleine Hilfen für zwischendurch: Die Toolbox KurzPausen der BG ETEM sowie die passende App.

Hier gibt es die DGUV Information 206-034 "Führung - Sicher und gesund durch kulturorientierte Führung".

Die im Podcast erwähnte Studie "Psychische Belastung und mentale Gesundheit bei Führungskräften" der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin.

Das Magazin:

Die aktuelle Ausgabe der "etem" steht immer unter etem.bgetem.de bereit.

Sie wollen ältere Ausgaben lesen? Zum Archiv bitte hier entlang.

  • Webcode: 24429652
Diesen Beitrag teilen
Abo-Services

Bitte abonnieren Sie hier unsere aktuellen Pressemitteilungen.
Wenn Sie sich wieder abmelden möchten, nutzen Sie bitte diesen Link.

Abonnieren Sie unseren News-Feed (Anleitung: RSS-Feed - So geht's)

Oder abonnieren Sie unsere Newsletter etem und profi an.

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung