Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Lärm

In der Fertigung/Produktion finden sich häufig Bereiche, in denen mit Lärmexposition zu rechnen ist. Typische Lärmquellen sind beispielsweise Metallbearbeitungsmaschinen oder Kompressoren.

Technische Maßnahmen, z. B. Schallschutzhauben, sind Stand der Technik und sind bei heutigen Anlagen üblich. Auch raumakustische Maßnahmen wie Lärmdämmelemente im Deckenbereich  können die Lärmbelastung reduzieren. Bei zu hohen Lärmexpositionen ist geeignete PSA (Gehörschutz) zu tragen.

Weitere Informationen:

DGUV Regel 112-194 „Benutzung von Gehörschutz“

"Themen von A-Z" > "Lärm"

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen