Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

kommmitmensch-Berater/innen

Logo kommmitmensch - wir beraten

Anna BorgAnna Borg

Gesellschaft für Consulting, Business und Management mbH
66450 Bexbach

Anna Borg ist Arbeits- und Organisationspsychologin und Fachkraft für Arbeitssicherheit, ihre Beratungsschwerpunkte sind die Analyse und Entwicklung von Sicherheitskulturen, ganzheitlicher Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen. Inzwischen besitzt sie 15 Jahre Beratungserfahrung und begleitet mehrjährige Veränderungsprozesse hin zu einer Kultur der Prävention zum Beispiel bei BASF, Siemens, Bosch Rexroth, MIBRAG und der Südwestdeutsche Salzwerke AG. Neben der beratenden Tätigkeit ist sie in der Forschung aktiv, so als Projektleiterin in Bundesministerien geförderten Forschungsprojekten, wie z. B. aktuell zu Sicherheitskultur in der digitalisierten Arbeitswelt (SiTra 4.0).

CBM ist in verschiedenen Branchen - Produzierende Industrie, Prozessindustrie, Chemieunternehmen, Metallverarbeitung, Bergbau und öffentliche Verwaltung - sowohl national als auch international aktiv, von kleinen und mittelständischen Unternehmen bis hin zu Großunternehmen.

Fabian BrücknerFabian Brückner

ICL
10435 Berlin

Fabian Brückners Beratungsschwerpunkte sind High Reliability Organizing, Organisations- und Kulturentwicklung sowie Managementdiagnostik. Er arbeitet mit Führungskräften, Teams und Schlüsselpositionen. Er verfügt über 12 Jahre Beratungserfahrung zum Beispiel bei BASF, Bosch, DGUV, NORD/LB, Rauhes Haus, Sanofi, Rolls-Royce Power Systems, Telekom, TenneT, ThyssenKrupp, Volkswagen, Wacker-Neuson.

ICL begleitet seit mehr als 20 Jahre Unternehmen bei langjährigen Kulturentwicklungsprozessen unterschiedlicher Branchen, z. B. Industrielle Fertigung, Prozessindustrie, Bankwesen, Chemieunternehmen, Luftfahrt, öffentliche Verwaltung, Schulwesen, Gesundheitswesen und Automotive.

 

Dr. Annette GebauerDr. Annette Gebauer

ICL
10435 Berlin

Annette Gebauers Beratungsschwerpunkte sind Corporate Learning, High Reliability Organizing sowie Management- und Kulturentwicklung. Sie verfügt über 20 Jahre Beratungserfahrung und begleitete mehrjährige Veränderungsprozesse zum Beispiel bei BASF, BGETEM, Daimler, DGUV, DRV Bund, ThyssenKrupp, Sabic, Commerzbank u.a.

ICL begleitet seit mehr als 20 Jahren Unternehmen bei langjährigen Kulturentwicklungsprozessen unterschiedlicher  Branchen, z. B. Industrielle Fertigung, Prozessindustrie, Bankwesen, Chemieunternehmen, Luftfahrt, öffentliche Verwaltung, Schulwesen, Gesundheitswesen und Automotive.

 

Robert GründlerRobert Gründler

01159 Dresden

Robert Gründler ist als Berater und Trainer zu den Themen Sicherheitskultur, Fehlerkultur und sicheres und gesundes Führen insbesondere in Produktions- und Energieerzeugungsunternehmen tätig.

Als Trainer schult Robert Gründler Unternehmerinnen und Unternehmer, höhere Führungskräfte und Meisterinnen und Meister der Metall- und Holzbranche zur Entwicklung einer sicheren und gesunden Führungskultur (im Auftrag der Berufsgenossenschaft Holz und Metall).

 

Stefan GüntherStefan Günther

64367 Mühltal

Stefan Günther ist Diplom-Psychologe mit dem Schwerpunkt Arbeits-Organisationspsychologie. Im Laufe seiner Berufserfahrung hat er viele fachliche und methodische Zusatzkompetenzen in Feldern wie systemische Beratung, Moderation, Organisationsentwicklung, Strategiearbeit, Konfliktmanagement etc. erworben.

Stefan Günther ist seit 1990 in einer Sozietät und seit 2005 in einem umfangreichen Beraternetzwerk (insbesondere ICL-Berlin) im Bereich Change Management und Prozessberatung für nachhaltige Veränderungen bei Kunden wie BG ETEM, BASF, Bayer, Lufthansa/Lufthansa-Technik, Heraeus, Behr-Hella-Thermocontrol, Klinikum Lörrach, Handwerkskammer BW etc. Seit 2010 ist er Partner und Lehrtrainer für die Qualifizierung von systemischen Organisationsberatern bei Simon, Weber & Friends.

 

Matthias MagoldMatthias Magold 

76835 Hainfeld

Matthias Magold berät und begleitet seit 15 Jahren Unternehmen unter anderem bei Themen der Organisationsentwicklung. Er begleitet Einstellungs- und Verhaltensänderungsprozesse in unterschiedlichen Bereichen wie Arbeitssicherheit, Qualität, Führung und Verbesserung der Betrieblichen Gesundheitskultur, Planspiel Safety, Analyse des Sicherheitsklimas: Kulturcheck Arbeitssicherheit, Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung.

Matthias Magold berät Unternehmen aus den Branchen Automobilzulieferindustrie, Metallindustrie, Montan-/Schwerindustrie, Holzindustrie, Papierindustrie, Chemieindustrie, Lebensmittelindustrie und weiteren Industriezweigen.

 

Rainer MillerRainer Miller

MTO Safety GmbH
10789 Berlin

Schwerpunkte der Arbeit von Rainer Miller sind Vermeidung von Fehlern, Fehlermanagement und Fehlerkultur, Erhöhung der Sicherheit und der Sicherheitskultur. Sicherheit von Handlungen und Zuverlässigkeit von Prozessen sind die Grundlage für hohe Leistung.

Er verfügt über 20 Jahre Beratungserfahrung und begleitete Veränderungsprozesse in der Energiewirtschaft  (z. B. bei E.ON, RWE, PreussenElektra, Vattenfall), in der öffentlichen Verwaltung und in zahlreichen Klein- und Mittelunternehmen. Weiterhin ist er als Trainer für die Themen Fehlervermeidung, Human Factors und Sicherheit tätig.

 

Dirk TaglieberDirk Taglieber

t&t
76835 Hainfeld

Dirk Taglieber berät und begleitet seit über zwanzig Jahren zu folgenden Themen: Einstellungs- und Verhaltensänderungsprozesse zur Arbeitssicherheit (patentiertes Konzept EVprocess®A), Stärkung der Mitarbeiterbeteiligung im Sicherheitsprozess ("Mitarbeiter sprechen Mitarbeiter an"), Planspiel Safety, Analyse des Sicherheitsklimas: Kulturcheck Arbeitssicherheit, Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung, betriebliche Präventionsangebote zur Förderung von Schlaf, Gesundheit und Leistungsvermögen, Führungskräfteentwicklungsprogramm "Fit für Führung - sich und andere gesund führen, Coaching von Fach- und Führungskräften".

t&T berät Unternehmen aus den Banchen: Automobilzulieferindustrie, Metallindustrie, Montan-/Schwerindustrie, Holzindustrie, Papierindustrie, Chemieindustrie, Lebensmittelindustrie, ...

 

Daniela Wallraff-PflugDaniela Wallraf-Pflug

kompetenz:p Personal- & Managementberatung GmbH
52080 Aachen

Daniela Wallraf-Pflug begleitet komplexe Veränderungsprozesse unterschiedlichster Anforderungen. Bei der Entwicklung einer Präventionskultur in Unternehmen mit klassischen Strukturen unterstützt sie die Beteiligten auf dem Erfahrungs- und Lernweg vom reaktiven zum proaktiven Mind-Set.

Zusätzlich bietet sie Strategien und Methoden für Unternehmen im Wandel zu neuen Arbeitsformen (Agil, New Work) und digitaler Transformation zur Entwicklung einer "Präventionskultur 4.0".

Daniela Wallraf-Pflug berät grundsätzlich branchenunabhängig. Über Empfehlungen haben sich Schwerpunkte ergeben: Industrie (Entwicklung & Fertigung von OEM), Chemie (Kunststoff- & Prozessindustrie, Labore), Life Science, Medizintechnik, IT, Dienstleistung (Finanzen, Plattformanbieter, Call-Center), Medien, Start-Ups.

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen