Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

UK/BG/DVR-Schwerpunktaktion 2018: Emotionen im Straßenverkehr

Mit der diesjährigen Schwerpunktaktion möchten Berufsgenossenschaften, Unfallkassen und der DVR für ein stärkeres Risikobewusstsein bei intensiven Emotionen im Straßenverkehr wie Angst, Ärger, Wut und Aggression werben.

Verschiedene Broschüren, Schulungsmaterialien und ein Kampagnenvideo bringen auf den Punkt, wie fatal sich Emotionen im Straßenverkehr auswirken können. Begleitet wird die Schwerpunktaktion von einem interaktiven Online-Gewinnspiel. Die Schauspielerinnen Susanne Bormann und Judith Döker sowie die Schauspieler Stephan Grossmann und Sebastian Schwarz, bekannt aus vielen Fernsehproduktionen, diskutieren vier emotional aufgeladene Situationen im Straßenverkehr. Kurze Filmsequenzen begleiten die Diskussion. Spielerinnen und Spieler können sich entscheiden, wie sie selbst in diesen Situationen reagiert hätten: verängstigt, verärgert, aggressiv oder gelassen. Als Preise winken in diesem Gewinnspiel unter anderem hochwertige Geräte der Unterhaltungselektronik. Weitere Informationen finden Sie unter: www.risiko-check-emotionen.de

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen