Startseite der BG ETEM

Bildnachweise dieser Seite

Titel des Bildes Bildvorschau Bildverweis Bildrechte
Sichere und gesunde Arbeit https://www.bgetem.de/startseite-der-bg-etem/unser-ziel-sichere-und-gesunde-arbeit/@@images/image iStock.com/Thomas_EyeDesign iStock.com/sturti iStock.com/fotografixx iStock.com/robertprzybysz iStock.com/Narongrit Sritana iStock.com/pixelfit
Die neue Unternehmensnummer Die bei der BG ETEM versicherten Betriebe haben im Oktober ihre neue Unternehmensnummer erhalten. Sie ersetzt die bisherige Mitgliedsnummer. https://www.bgetem.de/startseite-der-bg-etem/die-neue-unternehmensnummer/@@images/image/large Bild: Getty Images/iStockphoto/ milanvirijevic
Ergebnis der Sozialwahl 2023 Am 31. Mai 2023 finden die nächsten Sozialwahlen statt. Beschäftigte sowie Unternehmerinnen und Unternehmer bestimmen die Mitglieder der Vertreterversammlung der BG ETEM. Auch in diesem Jahr kommt es zur sogenannten Friedenswahl, also einer Wahl ohne Wahlhandlung. https://www.bgetem.de/presse-aktuelles/nachrichten-der-startseite/ergebnis-der-sozialwahl-2023/@@images/image/preview Bild von Ulrike Leone auf Pixabay
Fachkräftemangel: Gute Leute finden und behalten (17.01.2023) Der Fachkräftemangel ist für viele Unternehmen in Deutschland ein echtes Zukunftsrisiko. Unternehmen müssen umdenken, beim Recruiting ebenso wie bei der Personalbindung. In der neuesten Folge von "Ganz sicher", dem Podcast der BG ETEM, dreht sich das Gespräch um passende Lösungsstrategien für kleine und mittlere Unternehmen, das Potenzial altersgemischter Teams, die Bedeutung von gutem Arbeitsschutz - und um Eltern, die als Influencer agieren. https://www.bgetem.de/presse-aktuelles/pressemeldungen/2023/fachkraeftemangel-gute-leute-finden-und-behalten/@@images/image/preview bgetem.de - Die BG ETEM
Sicherheitsrelevante Beleuchtung muss eingeschaltet bleiben (05.01.2023) Maßnahmen zur Energieeinsparung, die zurzeit in vielen Bereichen umgesetzt werden, dürfen nicht dazu führen, dass Arbeitswege unsicher werden", darauf weist Johannes Tichi, Vorsitzender der Geschäftsführung der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) hin. "Sicherheitsrelevante Beleuchtung", so Tichi, "muss eingeschaltet bleiben, das ist in der entsprechenden Verordnung der Bundesregierung auch explizit so festgehalten." https://www.bgetem.de/presse-aktuelles/pressemeldungen/2023/sicherheitsrelevante-beleuchtung-muss-eingeschaltet-bleiben/@@images/image/preview Bild: grafxart8888
Jörg Botti zum neuen Hauptgeschäftsführer der BG ETEM ab 01.06.2023 gewählt (09.12.2022) Die BG ETEM bekommt zum 1. Juni 2023 eine neue, schlankere Verwaltungsspitze. Die Weichen dafür hat die Vertreterversammlung der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) in ihrer Sitzung am 9. Dezember 2022 in Köln gestellt. https://www.bgetem.de/presse-aktuelles/pressemeldungen/2022/joerg-botti-zum-neuen-hauptgeschaeftsfuehrer-der-bg-etem-ab-01-06-2023-gewaehlt/@@images/image/thumb Tilmann Lothspeich
Gute Ideen für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit ausgezeichnet (08.12.2022) Elf Unternehmen konnten sich über Preise und Auszeichnungen freuen. Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) zeichnete sie für gute Lösungen im Arbeitsschutz mit dem Präventionspreis aus. Überreicht wurden die Trophäen und Urkunden am 8. Dezember in Köln. https://www.bgetem.de/presse-aktuelles/pressemeldungen/2022/gute-ideen-fuer-sicherheit-und-gesundheit-bei-der-arbeit-ausgezeichnet/@@images/image/thumb Foto: Tilman Lothspeich
App für entspannende Pausen (29.11.2022) Zwischen Videokonferenzen, E-Mails und Besprechungen bleibt oft wenig Zeit zum Durchatmen. Umso wichtiger ist es, sich in Pausen bewusst zu entspannen. Keine Zeit für eine Pause? Wer keine Pause macht, arbeitet weniger effizient. Und wer als Führungskraft keine Pause macht, überträgt das auf sein ganzes Team. Um gestresste Führungskräfte und Mitarbeitende bei dem Abschalten zu unterstützen, bietet die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) die App "KurzPausen" zum kostenlosen Download an. https://www.bgetem.de/presse-aktuelles/pressemeldungen/2022/app-fuer-entspannende-pausen/@@images/image/thumb bgetem.de - Die BG ETEM
Mit Beschäftigten regelmäßig über Arbeitsschutz sprechen (16.11.2022) Sichere und gesunde Arbeitsbedingungen sollten in Unternehmen hohe Priorität haben, gerade angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels. Ein Instrument dazu ist die regelmäßige Unterweisung der Beschäftigten in Arbeitsschutzfragen. https://www.bgetem.de/presse-aktuelles/pressemeldungen/2022/mit-beschaeftigten-regelmaessig-ueber-arbeitsschutz-sprechen/@@images/image/thumb Bild: iStock.com/alvarez
Handlungshilfen für unsere Branchen Die bei der BG ETEM versicherten Unternehmen profitieren beim Infektionsschutz von unseren umfassenden Branchenkenntnissen. Wir unterstützen Sie bei der Teststrategie, der Unterweisung oder der Gefährdungsbeurteilung. Bei Fragen wenden Sie sich an unsere Corona-Hotline 0221 3778-7777. https://www.bgetem.de/startseite-der-bg-etem/copy_of_unfall-berufskrankheit/@@images/image/large AdobeStock_322035464_dottedyeti
Wir lieben Prävention Prävention hat das Ziel, Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten sowie arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu verhindern. Zeitgemäße Prävention folgt dabei einem ganzheitlichen Ansatz, der sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Maßnahmen genauso einschließt wie den Gesundheitsschutz. https://www.bgetem.de/startseite-der-bg-etem/sicherheit-gesundheit/@@images/image/large goodluz Adobe Stock
Erfolg mit Arbeitsschutz Wenn Unternehmen langfristig erfolgreich sein wollen, müssen sie nicht nur für die hohe Qualität ihrer Produkte garantieren. Sie müssen auch die Sicherheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stets im Blick behalten. Wie das geht, auch in Zeiten des Wachstums, macht die Trios Mess- und Datentechnik GmbH vor: Bei dem norddeutschen Messtechnikhersteller denkt man den Arbeitsschutz immer mit - auch und insbesondere bei der Planung neuer Arbeitsplätze und Fertigungsstätten. Die Reportage dazu gibt es in der ersten etem-Ausgabe dieses Jahres. https://www.bgetem.de/medien-service/medienankuendigungen/erfolg-mit-arbeitsschutz/@@images/image/preview bgetem.de - Die BG ETEM
Mit dem Zweiten bohrt man besser Wer wie ein Profi mit einer Bohrmaschine arbeitet, nutzt den zweiten Handgriff - ohne Ausnahme. Weitere Tipps, welche Fehler in der Handhabung unbedingt vermieden werden sollten, hält die neue Ausgabe der "profi" bereit. Ladung im Transporter oder PKW sicher zu verstauen, ist gar nicht schwer, wenn man ein paar Grundkenntnisse verinnerlicht und die richtigen Hilfsmittel einsetzt. Alkohol am Arbeitsplatz ist ein ernstes Thema, für Betroffene, aber auch für die Unternehmen. https://www.bgetem.de/medien-service/medienankuendigungen/mit-dem-zweiten-bohrt-man-besser/@@images/image/preview bgetem.de - Die BG ETEM
Hoch klettern, tief fallen Leiterunfälle kommen immer noch viel zu oft vor. Wer Leitern nutzt, sollte schauen, ob die aufgelisteten Profi-Tipps im Arbeitsalltag angewendet werden. Gehörschutz in Lärmbereichen zu tragen ist enorm wichtig, weil die gesundheitlichen Schäden meist schleichend eintreten und unumkehrbar sind. Die Ausgabe gibt einen Überblick, worauf bei Gehörschutz geachtet werden sollte. In vielen Unternehmen gehört der automatisierte externe Defibrillator (AED) bereits zum Standard der Erste-Hilfe-Ausrüstung. Wichtig ist: Mit der richtigen Anwendung eines AEDs sollte sich jeder vorab vertraut machen. Lassen Sie sich zum Ersthelfer, zur Ersthelferin, ausbilden! https://www.bgetem.de/medien-service/medienankuendigungen/hoch-klettern-tief-fallen/@@images/image/preview bgetem.de - Die BG ETEM
Sicher unterwegs Schlechte Sicht, Schmutz und Laub, Nässe und auch noch Schnee… die dunkle Jahreshälfte sorgt für Gefahren auf den Straßen. https://www.bgetem.de/medien-service/medienankuendigungen/sicher-unterwegs/@@images/image/preview bgetem.de - Die BG ETEM
In guten Händen Im Falle eines Falles sind Sie bei uns in guten Händen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für eine schnelle und umfassende Heilbehandlung. Bei schweren Verletzungen oder Erkrankungen kümmern wir uns auch um die berufliche und die soziale Wiedereingliederung, falls notwendig ein Leben lang. Mit finanziellen Leistungen sichern wir den Lebensunterhalt ab. https://www.bgetem.de/startseite-der-bg-etem/unfall-berufskrankheit/@@images/image/large Felix Schmitt, Frankfurt
Zurück zum Inhalt