Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sie sind hier: Startseite

Die BG ETEM - Aktiv für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz.

Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für rund 3,9 Millionen Menschen in gut 220.000 Mitgliedsunternehmen. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Wir kümmern uns um Verletzte und Erkrankte und sorgen für eine bestmögliche Wiedereingliederung.

Aktuelle Nachrichten

Impuls: Ausgabe 5 erschienen

Impuls: Ausgabe 5 erschienen

Mit der neuen Impuls Ausgabe möchten wir Bewegung in den Arbeitsalltag der Menschen bringen, die die meiste Zeit sitzend verbringen. - Stromunfälle bei elektrotechnischen Laien sind keine Seltenheit. Unsere Quick-Tipps bringen auf den Punkt, worauf Laien unbedingt achten müssen, wenn sie an elektrischen Geräten oder Anlagen arbeiten.

Mehr…

Grafiken zur Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz

Grafiken zur Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz

Wir sind auf Facebook! Regelmäßig veröffentlichen wir dort interessante Zahlen, Fakten und Grafiken zur Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Auf unserer Internetseite erhalten Sie ausgewählte Grafiken zum Herunterladen.

Mehr…

etem: Ausgabe 5 erschienen

etem: Ausgabe 5 erschienen

Arbeitsschutzrecht: Wo steht das? Diese Frage hören Sicherheitsfachkräfte oft. Im Betrieb Verantwortliche stellen sie meist dann, wenn aufwendige Arbeitsschutzmaßnahmen notwendig werden. Die aktuellen Arbeitsschutzvorschriften sind schutzzielorientiert im Sinne eines Verzichtes auf Detailregelungen gestaltet. Worauf dabei zu achten ist, lesen Sie in unserem Schwerpunktartikel. Daneben setzen wir unseren Artikel über Versicherungsschutz bei Telearbeit fort und informieren, worauf beim neuen UV-Meldeverfahren ab 2017 zu achten ist.

Mehr…

Fachtagung in Wiesbaden: "Gesund im Betrieb - Stress meistern"

Fachtagung in Wiesbaden: "Gesund im Betrieb - Stress meistern"

Suchtprobleme bei Beschäftigten gefährden die Sicherheit, senken die Produktivität und beeinträchtigen das Betriebsklima. Die Dimension der Auswirkungen von Suchtmittelmissbrauch wird oft unterschätzt. Gründe genug, den Schwerpunkt der diesjährigen Fachtagung am 10. November 2016 in Wiesbaden auf die betriebliche Suchtprävention zu legen.

Mehr…

Wir stellen ein: Mitarbeiter/in im Bereich Veranstaltungsorganisation in unserer Bildungsstätte Linowsee

Wir stellen ein: Mitarbeiter/in im Bereich Veranstaltungsorganisation in unserer Bildungsstätte Linowsee

In der Bildungsstätte Linowsee ist für das Schulungsbüro eine Stelle im Bereich Veranstaltungsorganisation ab sofort zu besetzen.

Mehr…

Jetzt bewerben für 2017: Ausbildung und Studium bei der BG ETEM

Jetzt bewerben für 2017: Ausbildung und Studium bei der BG ETEM

Du suchst einen attraktiven Ausbildungsplatz? Der abwechslungsreich ist und eine sinnvolle Beschäftigung mit Perspektive bietet? Dann bist du bei uns - der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) - richtig.

Mehr…

Wir stellen ein: Bearbeiter/in am Standort Köln

Wir stellen ein: Bearbeiter/in am Standort Köln

Für das Stabsreferat Statistik der Präventionsabteilung in Köln suchen wir ab sofort eine/n Bearbeiter/in.

Mehr…

BG ETEM 2015: Weniger Unfälle und geringere Kosten – Mitgliedsbetriebe zahlen weniger

BG ETEM 2015: Weniger Unfälle und geringere Kosten – Mitgliedsbetriebe zahlen weniger

(20.09.2016) Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) zieht Bilanz für 2015. Nach ihrer Auswertung erlitten im vergangenen Jahr gut 56.000 Beschäftigte in ihren Mitgliedsunternehmen einen Arbeitsunfall. Das entspricht 18,3 Unfällen je 1.000 Vollarbeiter. Damit sank die Unfallhäufigkeit im Vergleich zum Vorjahr um 0,5 Prozent. Leicht gestiegen ist dagegen die Zahl der Unfälle auf dem Arbeitsweg, nämlich um 0,3 Prozent auf knapp 12.700.

Mehr…

Wettbewerb "Unterwegs - aber sicher!"

Wettbewerb "Unterwegs - aber sicher!"

Jetzt teilnehmen: Gute Ideen für betriebliche Verkehrssicherheit gesucht. Der Wettbewerb zur betrieblichen Verkehrssicherheit "Unterwegs - aber sicher!" geht in die nächste Runde. Der VDSI - Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit prämiert gemeinsam mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) bereits zum dritten Mal herausragende Lösungen für mehr Sicherheit.

Mehr…

Aus Unfällen lernen: Lichtbogen durch Kurzschluss - Mitarbeiter entging nur knapp einem schweren Unfall

Aus Unfällen lernen: Lichtbogen durch Kurzschluss - Mitarbeiter entging nur knapp einem schweren Unfall

Bei der Demontage einer fest angeschlossen flexiblen Leitung entging ein Mitarbeiter nur knapp einer elektrischen Körperdurchströmung. Eine mangelhafte Beschriftung setzte den "Beinaheunfall" in Gang.

Mehr…