Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Umgang mit Farben

Aus dem Farbvorratsbehälter abgepumpte Farbe ist in ableitfähigen und entsprechend gekennzeichneten Farbbehältern zu transportieren und bereitzustellen. Der Transport der Behälter muss stehend und gegen Umfallen und Auslaufen gesichert erfolgen. Die kurzzeitige Bereitstellung an der Maschine muss außerhalb der Ex-Zonen der Maschinen und außerhalb der Transportwege erfolgen. Bei Transport und Bereitstellung sind die Kannen mit Sprengringen zu sichern und diese nur beim unmittelbaren Verbrauch der Farbe zu entfernen.

Verschüttete oder ausgelaufene Farbe ist umgehend mit Putztüchern aufzunehmen, die verschmutzten Putztücher werden in verschließbaren Behältern gesammelt. Der Restschmutz auf Fußboden und Maschinenteilen wird mit lösemittelfreien Reinigungsmitteln beseitigt.

Beim Umgang mit NC-Druckfarben (Cellulosenitrat-Druckfarben) sollte der "Leitfaden zur sicheren Verwendung von Cellulosenitrat-Druckfarben und verwandte Produkten" beachtet werden.

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen