Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Stromversorgung

Der Begriff der Stromversorgung umfasst den Netzbetrieb mit dem Ziel der Versorgung verschiedenster Verbraucher mit elektrischer Energie. Der Netzbetrieb beinhaltet dabei das Leitungsnetz mit Freileitungen und erdverlegten Leitungen sowie Umspannwerke und Trafostationen. Übergabepunkte zum Verbraucher sind dabei i. Allg. Hausanschlusskästen und Zähleranlagen zur Verbrauchsmessung.

Die Stromerzeugung z. B. in Kraftwerken, Windkraftanlagen oder Photovoltaikanlagen sowie damit zusammenhängende Aspekte des Arbeitsschutzes werden hier nicht betrachtet.

Grundlegende Informationen zur Organisation des Arbeitsschutzes sowie zu betriebsärztlicher und sicherheitstechnischer Betreuung, Gefährdungsbeurteilung sowie Unterweisung etc. sind in den Themen von A‑Z zu finden.

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen