Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Kalibrierung

Wir sind ein unabhängiges und neutrales DKD-Kalibrierlaboratorium und gewährleisten

  • international anerkannte Kalibrierscheine
  • schnelle Durchlaufzeiten
  • kostengünstige Bearbeitung
  • sicheren Transport der Messgeräte
  • Messmittelüberwachung gemäß DIN EN ISO 9000 ff.
  • Beratung zu gerätetechnischen Fragen.


Im Folgenden finden Sie Informationen zu diesen Themen:

 

Was ist kalibrieren?

"Kalibrierung ist die Tätigkeit, die unter vorgegebenen Bedingungen die gegenseitige Zuordnung zwischen ausgegebenen Werten eines Messgerätes oder einer Messeinrichtung ... einerseits und den zugehörigen bekannten Werten einer Messgröße anderseits bestimmt."

(aus DKD-6, Leitfaden zur Erstellung eines Qualitätssicherungs-Handbuches für Kalibrierlaboratorien des Deutschen Kalibrierdienstes)

Kalibrieren bedeutet somit nichts anderes, als das Feststellen der Abweichung der Anzeige eines Messwertes vom wahren Wert.

 

Warum kalibrieren?

Kalibrierte Messgeräte

  • erhöhen das Qualitätsniveau in Forschung und Entwicklung, Produktion und im Dienstleistungsbereich
  • stellen einen positiven Marketingaspekt und ein dauerhaftes Vertriebsargument dar
  • werden von Herstellern und Lieferern technischer Arbeitsmittel, Geräte und/oder Dienstleistungen im Vertragsfall gemäß DIN EN ISO 9000 ff. gefordert
  • verhindern Gefährdungen durch unrichtige Messergebnisse an elektrischen Geräten und Anlagen
  • garantieren reproduzierbare Messungen und tragen zu Sicherheit bei
  • gewährleisten die Akzeptanz von Prüfprotokollen und Messergebnissen

 

Unser Dienstleistungsangebot

Kalibrierung von elektrischen Maßgrößen und Temperatur

Gleichspannung    
100mV bis 10 kV
Gleichstromstärke
110µA bis 10 A
Gleichstromleistung
10 µW bis 10 kW
Wechselspannung
1 V bis 1 kV von 10 bis 100 kHz
Gleichstromwiderstand
1 §Ù bis 100 M§Ù (Widerstandswerte angeben)
Temperatur
+ 30°C bis + 150°C

 

Welche Messgeräte werden kalibriert?

Wir kalibrieren für Sie nach nationalen und internationalen Normen oder nach betrieblichen Vorgaben:

analog anzeigende Messgeräte

  • z. B. Spannungsmesser
  • Strommesser
  • Leistungsmesser
  • Vielfachmesser

digital anzeigende Messgeräte

  • z. B. Digitalmultimeter
  • Handmultimeter
  • Stromzangen

Temperaturmessgeräte

  • z. B. Digitalthermometer mit Tauchfühler

Schutzmaßnahmenprüf- und Messgeräte zur Ermittlung von

  • z. B. Isolationswiderstand
  • Schutzleiterwiderstand
  • Erdungswiderstand
  • Ableitstrom
  • Berührungsspannung
Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen