Virtuelle Verleihung des Rehabilitationspreises der BG ETEM: von links oben: Marina Hesse-Spötter, BG ETEM; Peter-Erich Friedl, Reinhild Schmidt, Ronny Erdmann, Hydro Aluminium Rolled Products GmbH.
Virtuelle Verleihung des Rehabilitationspreises der BG ETEM: von links oben: Marina Hesse-Spötter, BG ETEM; Peter-Erich Friedl, Reinhild Schmidt, Ronny Erdmann, Hydro Aluminium Rolled Products GmbH.

2021

Die Hydo Aluminum Rolled Product GmbH im nordrhein-westfälischen Grevenbroich erhält in diesem Jahr den Rehabilitationspreis für vorbildliche Wiedereingliederung der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM). Den Preis übergaben die Vorsitzenden der Vertreterversammlung der BG ETEM, Karin Jung und Jobst Kleineberg, am 11. Mai in einer virtuellen Veranstaltung. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wird alle zwei Jahre von der BG ETEM an Unternehmen verliehen, die sich vorbildlich in der Rehabilitation von im Beruf erkrankten oder verletzten Mitarbeitenden verhalten haben.

Mitarbeiter nicht im Stich gelassen
"Hydro Aluminum Rolled Products GmbH erhält den Preis, weil sie die langwierige Wiedereingliederung eines schwerverletzten Mitarbeiters optimal unterstützt hat", erläutert Johannes Tichi, Vorsitzender der Geschäftsführung der BG ETEM. Ein Mitarbeiter war im Jahr 2016 mit beiden Händen in eine Maschine geraten. Beide Hände wurden schwer verletzt. Nur durch langwierige Operationen konnte die Greiffähigkeit der Hände erhalten werden. "Über den gesamten Zeitraum hat das Unternehmen an seinem Mitarbeiter festgehalten und die Wiedereingliederung im Betrieb ermöglicht. Diese Rückdeckung des Unternehmens", so Tichi, "hat einen sehr positiven Einfluss auf den Erfolg der Rehabilitation."

Hintergrund BG ETEM
Die BG ETEM ist die gesetzliche Unfallversicherung für rund 4 Millionen Beschäftigte in etwa 200.000 Mitgliedsbetrieben. An insgesamt 14 Standorten kümmern sich rund 1.600 Beschäftigte um Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in den Mitgliedsbetrieben sowie um Rehabilitation und Entschädigung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. Für ihre Mitgliedsunternehmen übernimmt die BG ETEM die Haftung für die gesundheitlichen Folgen von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten gegenüber den Beschäftigten und stellt diese auch untereinander von der Haftung frei.

  • Webcode: 21939586
Diesen Beitrag teilen
DGUV job - Wir verbinden Menschen mit Arbeit

DGUV job - Wir verbinden Menschen mit Arbeit

Der Service für Arbeitsvermittlung der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung

Berufliche und soziale Rehabilitation der BG ETEM

Videos

Das Reha-Management der gesetzlichen Unfallversicherung.

Das Reha-Management der gesetzlichen Unfallversicherung.

Die Rentenausschüsse der Berufsgenossenschaft.

Die Rentenausschüsse der Berufsgenossenschaft.

Gesundheitsvorsorge

gvs.bgetem.de - gvs

Die GVS organisiert die arbeits-medizinische Vorsorge von Personen, die beruflich asbest-faserhaltigem oder künstlichem mineralischem Faserstaub der Kategorie 1A oder 1B ausgesetzt waren oder noch sind.