Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Heben und Tragen von Lasten

Um Gesundheitsgefahren durch schweres Heben und Tragen bei Reparaturund Instandhaltungsarbeiten an den Anlagen und Aggregaten zu vermeiden, sind geeignete Hebeeinrichtungen zu verwenden.

Dies können z. B. fest angebrachte oder versetzbare Krane sein, um Pumpen aus Schächten und Becken zu ziehen. Ist ausreichende Standfläche vorhanden, können auch Fahrzeuge mit schwenk- und teleskopierbarem Ausleger eingesetzt werden.

In Betriebs- und Maschinenräumen müssen z. B. Deckenkrane, Träger für Laufkatzen oder Lasthaken als Anschlagpunkte sowie in schwer zugänglichen Anlageteilen mobile Transporthilfen vorgesehen werden. Für  schwere Schachtabdeckungen, sofern nicht mit Gasdruckfedern versehen, sind Deckelhebegeräte zu verwenden.

 

Ausführliche Informationen:
"Themen A-Z" > "Ergonomie"

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen