Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

RAKO Etiketten GmbH & Co. KG

Optimierung von Schutzeinrichtungen und weitere Maßnahmen führen zur Verbesserung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes

RAKO Etiketten
RAKO Etiketten

Drucken und Weiterverarbeiten von Etiketten
22969 Witzhave
525 Mitarbeiter

"Das Ziel sämtlicher unserer Maßnahmen im Rahmen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes ist die Prävention sowohl kurz- als auch langfristiger gesundheitlicher Beeinträchtigungen unserer Mitarbeiter." Das Unternehmen verfolgt dieses Ziel mit verschiedenen, ineinandergreifenden Maßnahmen.

Optimierte Schutzeinrichtung an Druckmaschine
Optimierte Schutzeinrichtung an Druckmaschine

Optimierte Schutzeinrichtung an Druckmaschine
Optimierte Schutzeinrichtung an Druckmaschine

Dazu gehören zum Beispiel:

  • Kontinuierliche Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Produktion (Lärmminderung, Senkung des Lösemittelanteils bei den Waschmitteln im Etikettendruck)
  • Optimierung von Schutzeinrichtungen, um Manipulationen zu vermeiden
  • gesundes Essen in der Betriebskantine
  • Massagen zum Stressabbau
  • Betriebssport (Fußball und Volleyball)


Fazit

Die Optimierung von Schutzeinrichtungen und weitere Maßnahmen führen zur Verbesserung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes.

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen