Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Reinigungseinrichtungen

Reinigungseinrichtungen in Druckereien lassen sich in zwei Gruppen einteilen: in Druckmaschinen integrierte Reinigungseinrichtungen (Waschanlagen) und externe Reinigungseinrichtungen außerhalb der Druckmaschine (Waschmaschinen).

Die sicherheitstechnischen  Anforderungen an in Druckmaschinen integrierte automatische Waschanlagen, auch in Verbindung mit Durchlauftrocknern, sind in der DIN  EN 1010-2 (Punkt 5.6.2  und 5.6.3) beschrieben. Die sicherheitstechnischen Anforderungen an Waschanlagen (Waschmaschinen) finden sich in der DIN  EN 12921 (Teil 1 bis 3).

Der Betreiber muss

  • eine Gefährdungsbeurteilung über Brand- und Explosionsrisiken erstellen
  • ein Explosionsschutzdokument erstellen, wenn im Ergebnis dieser Gefährdungsbeurteilung die Bildung einer explosionsfähigen Atmosphäre in gefahrdrohender Menge nicht ausgeschlossen werden kann.
Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen