Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

5-Stufen-Modell

Das 5-Stufen-Modell der gesetzlichen Unfallversicherung hilft Ihnen einzuschätzen, wo in etwa Ihr Betrieb steht und welche Veränderungen möglich sein könnten.

5-Stufen-Modell
Zum Vergrößern, bitte Bild anklicken.

Das Ziel

Das 5-Stufen-Modell hilft dabei, eine gemeinsame Vorstellung und Sprache zu entwickeln, wie betriebliche Prävention auf hohem Niveau aussehen kann - auch separat für einzelne Betriebsbereiche oder Standorte. Es dient dazu, unerwünschte Verhaltensmuster zu identifizieren und einen betrieblichen Lernprozess in Richtung einer proaktiven und wertschöpfenden Präventionskultur zu fördern.

Die fünf Stufen

Gleichgültig: Sicherheit und Gesundheit spielen keine Rolle im Betrieb. Sie werden nur zum Thema, wenn es darum geht (straf-)rechtlichen oder wirtschaftlichen Schaden abzuwenden.

Reagierend: Sicherheit und Gesundheit werden im Betrieb ernst genommen - allerdings nur, nachdem etwas passiert ist, also zum Beispiel nach einem Vorfall oder wenn der Krankenstand auffällig hoch ist. Es werden einfache, eher kurzfristig gedachte Maßnahmen ergriffen.

Regelorientiert: Sicherheit und Gesundheit haben im Betrieb einen hohen Stellenwert. Es herrscht die Meinung, dass Sicherheit und Gesundheit vor allem durch strikte Regeln und Kontrolle zu erreichen sind.

Proaktiv: Hier werden verbindliche Regeln und Systeme als wichtig erachtet, aber nicht als ausreichend. Gemeinsam versuchen Führung und Beschäftigte Gefährdungen aufzuspüren, bevor es zu Unfällen und Erkrankungen kommt.

Wertschöpfend: Eine noch weiter entwickelte Sicherheits- und Gesundheitskultur, in die kontinuierlich investiert wird und die den Betrieb insgesamt leistungsfähiger macht.

Die unsichtbare Barriere

Das Modell beschreibt einen Prozess der kontinuierlichen Verbesserung. Die ersten drei Stufen stehen für einen noch nicht selbstverständlichen Umgang mit den Themen Sicherheit und Gesundheit. Auf den höheren Stufen werden Unfälle und Erkrankungen mit einem anderen Blick betrachtet: Mögliche Folgen für Sicherheit und Gesundheit werden bei Entscheidungen und Aktivitäten selbstverständlich bedacht - dann ist der Perspektivwechsel gelungen.

Erklärfilm 5-Stufen-Modell

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen