Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Arbeitsschutz-Management-Systeme (AMS)

Prävention kann nur mit systematischen Ansätzen erfolgreich sein. Arbeitsschutz-Managementsysteme haben sich hierbei als probates Mittel etabliert, die Anforderungen der Prävention und der betrieblichen Notwendigkeiten im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit wirksam in die Praxis umzusetzen. Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse fördert konkrete Projekte von Mitgliedsunternehmen zur Einführung von Arbeitsschutz-Managementsystemen und begleitet im Einzelfall die Entwicklung, die Einführung, die Umsetzung sowie Überprüfung der Wirkungsweise und Weiterentwicklung solcher Managementsysteme. Auf dieser Seite finden Sie Beispiele erfolgreicher Zertifizierungen. Eine Referenzliste mit erfolgreich AMS-zertifizierten Unternehmen der BG ETEM finden Sie rechts im Downloadbereich "weitere Informationen". Die Liste wird bei Bedarf aktualisiert. Beachten Sie bitte das Veröffentlichungsdatum.

AMS-Zertifikate

AMS-Zertifizierung der IMR Gesellschaft für Prozessleit- und Automatisierungstechnik mbH

AMS-Zertifizierung der IMR Gesellschaft für Prozessleit- und Automatisierungstechnik mbH

Übergabe der Zertifikatsurkunde: (v.l.n.r.) Claudio Wendt (BG ETEM), Thomas Mertens (GF), Thomas Bambach (AMB)

Das Unternehmen mit Sitz in Lennestadt-Meggen plant und realisiert seit 1987 kundenspezifische Automatisierungssysteme für Industriemaschinen und industrielle Produktionsanlagen. Schulungen und Weiterbildungen der Beschäftigten dienen nicht nur der fachlichen Qualifikation sondern haben auch zum Ziel, einen hohen Stand im Bereich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes zu erreichen. Durch die ständige Qualifikation der Mitarbeiter konnte die Anzahl der Arbeitsunfälle auf ein Minimum reduziert werden.

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen

Erfolgreiches Re-Audit bei der MAMO Industrie-Service Starkstromanlagenbau GmbH

Erfolgreiches Re-Audit bei der MAMO Industrie-Service Starkstromanlagenbau GmbH

Auf dem Foto v. l.: Manfred, Christa und Timo Morgenstern sowie der Auditor Theodor Weber (BG ETEM)

MAMO ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen, welches in den Bereichen Elektrotechnik, Beleuchtung, Schaltschrankbau, Netzwerkinstallation, Industrie-Service und DGUV-Prüfung tätig ist.

Das Unternehmen hat mit der BG ETEM vereinbart, das vorhandene betriebliche Arbeitsschutzmanagementsystem zu auditieren. Ziel des Audits war die Feststellung, ob die Organisations- und Ablaufanweisungen des betrieblichen AMS geeignet sind, die Anforderungen an ein AMS zu erfüllen.

Mit dem erfolgreichen Bestehen des Re-Audits konnte die Wirksamkeit des eingeführten Arbeitsschutzmanagementsystems durch den Auditor der BG ETEM erneut bestätigt werden.

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen

Erfolgreiches Re-Audit bei der Seelan Elektromotoren GmbH in Weener Ostfriesland

Erfolgreiches Re-Audit bei der Seelan Elektromotoren GmbH in Weener Ostfriesland

Auf dem Bild von links: Kugathasan Sathiyaseelan (Geschäftsführer), Thorsten Griepenburg (TAB), Nadja Buttjer (Geschäftsführerin), Jannick Sathiyaseelan (Geschäftsführer)

Die Seelan Elektromotoren GmbH mit ihrem Sitz in Weener Ostfriesland ist ein familiengeführtes Unternehmen aus dem Bereich des Elektromaschinenbaus.

Zu den Hauptaufgaben gehören die Reparatur und Instandhaltung von elektrischen Antrieben. In der in 2015 errichteten, 600qm großen Halle werden Antriebe bis zu einem Maximalgewicht von 8 Tonnen bearbeitet. Auch Großprojekte gehören mittlerweile zum Aufgabenspektrum, wie zum Beispiel die Neuwicklung von Ringmotoren mit einer Leistung von 28.000 kW, einem Durchmesser von 24 Metern und einem Gesamtgewicht von 400 Tonnen.

Im Bereich der Reparatur von Schiffsantrieben bietet das Unternehmen einen weltweiten Service an.

Mit dem erfolgreichen Bestehen des 1. Re-Audits konnte die Wirksamkeit des Arbeitsschutzmanagementsystems durch das Auditoren-Team der BG ETEM bestätigt werden.

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen

AMS-Zertifizierung der Firma AUCOTEAM GmbH

AMS-Zertifizierung der Firma AUCOTEAM GmbH

Zertifikatsübergabe am 08. Juli 2019 (v.l.n.r. Hartwig Jost (AMS-Beauftragter), Bernd Rhiemeier (Geschäftsführer), Dirk Vogel (Auditor, BG ETEM)

Die Firma AUCOTEAM GmbH entwickelt kundenspezifische Lösungen für Aufgabenstellungen aus Automation & Software, ist in Auftragsentwicklung und F&E aktiv, realisiert Fertigungsaufgaben, arbeitet weltweit als zertifizierter Prüfdienstleister und bildet in der firmeneigenen Berufsfachschule Fachkräftenachwuchs aus. Arbeits- und Gesundheitsschutz sind fester Bestandteil der AUCOTEAM-Firmenkultur und wichtige Bausteine des Erfolges. Deshalb hat sich die Geschäftsführung des Unternehmens entschlossen, die vorhandenen, praxiserprobten Prozesse auf dem Gebiet des Arbeitsschutzes weiter zu optimieren und eine AMS-Zertifizierung anzustreben. Im April 2019 fand das Zertifizierungsaudit statt und die Auditoren konnten sich vor Ort von der Wirksamkeit des eingeführten AMS überzeugen. Das Audit wurde mit Erfolg bestanden.

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen

AMS-Zertifizierung der ETG Elektro- und Gebäudetechnik GmbH

AMS-Zertifizierung der ETG Elektro- und Gebäudetechnik GmbH

Von links: Alfons Holtgreve (BG ETEM); Thomas Klinge (Geschäftsführer); Bernd Zoldahn (AMS-Beauftragter)

Die Bodo Wascher Gruppe in Lübeck ist ein Firmenverbund, bestehend aus derzeit 24 Fachbetrieben für die gesamte Haustechnik mit den Spezialgebieten Elektro-, Sicherheits- und Antriebstechnik, sowie Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik. Als erstes Unternehmen aus der Bodo-Wascher Gruppe hat sich die ETG Elektro- und Gebäudetechnik GmbH aus Garbsen erfolgreich den AMS-Auditoren der BG ETEM, Michael Heurich und Alfons Holtgreve, gestellt.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen